Edith-Stein-Schule Ludwigslust

Die Edith-Stein-Schule ist eine katholische Grundschule mit angeschlossener Orientierungsstufe. Im Jahr 2007 startete sie als Wiedereröffnung der von den Nazis 1939 geschlossenen katholischen Schule. Nun, im sechsten Jahr des Bestehens, besuchen 130 Kinder in den Jahrgängen 1 bis 6 die Schule. Sie werden nach den Grundsätzen der Reformpädagogik – Montessori, Freinet, Petersen – in jahrgangsgemischten Lerngruppen unterrichtet. Inklusion wird an dieser Schule groß geschrieben: je nach Art der Einschränkung oder speziellen Bedürfnisse eines Kindes wird über die Aufnahme entschieden. So besuchen derzeit zwei Mädchen mit Down-Syndrom den gemeinsamen Unterricht mit den gesunden Kindern. Das tägliche Schulleben wird geprägt durch die enge Zusammenarbeit mit dem angeschlossenen Hort, der nach dem offenen Konzept arbeitet: die Kinder entscheiden frei, mit wem sie wo und was spielen wollen. Mehr über die Edith-Stein-Schule Ludwigslust finden Sie hier.